Tagesablauf
7.30h – 9.00h
Die Kinder treffen in der Chnopftrucke ein.

7.30h – 9.00h
Morgenessen

9.00h – 12.00h
Spielphase
Die Kinder können sich in Kleingruppen einem Spiel widmen, das von
ihnen gewählt wird oder als Impuls von den Erzieherinnen angeboten
wird. Die Spiele finden in verschiedenen Räumen statt, um den
Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden. Die Kinder können aus
einem breiten Angebot wählen. Zur Verfügung stehen Regelspiele,
Konzentrationsspiele, Bewegungsspiele, Rollenspiele, Sinnesspiele,
Spaziergänge usw. Das Spiel draussen ist ein wichtiger Bestandteil
unseres Alltags. Es ermöglicht den Kindern wertvolle
Erfahrungen im Umgang mit der Natur.

11.40h – 12.00h
Vorbereitungen für das Mittagessen
Die Küche wird für das Mittagessen bereit gemacht.
Der Schlafraum wird mit Betten, Kissen, und Decken
für den Mittagsschlaf vorbereitet.
Die Kinder gehen auf‘s WC und waschen sich die Hände und
nehmen am Esstisch in der Küche Platz.

12.00h – 12.50h
Mittagszeit
Das Mittagessen wird vom Personal gekocht, die Kinder
dürfen, wenn sie Lust haben, mithelfen.
Die Kinder bleiben am Tisch bis alle gegessen haben.
Zähneputzen, Gesicht waschen, Windeln wechseln, die Kinder machen sich für den Schlafraum bereit.

Ca. 13.00h – ca. 14.00h
Ruhezeit
Die Kinder im Schlafraum werden von einer Erzieherin begleitet, welche sich im Schlafraum aufhält bis alle Kinder schlafen.
Diejenigen Kinder, welche nicht mehr schlafen,
widmen sich einem ruhigen Spiel (Kassette hören, malen, Regelspiel...).
Die Kinder kommen nach dem Erwachen aus dem Schlafraum und
vertiefen sich in ruhige Spiele.

13.30h – 16.00h
Spielphase
Die Kinder können sich in Kleingruppen einem Spiel widmen, das von
ihnen gewählt wird oder als Impuls von den Erzieherinnen
angeboten wird. Die Spiele finden in verschiedenen Räumen statt, um
den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden. Die Kinder können aus
einem breiten Angebot wählen. Zur Verfügung stehen Regelspiele,
Konzentrationsspiele, Bewegungsspiele, Rollenspiele, Sinnesspiele,
Spaziergänge usw. Das Spiel draussen ist ein wichtiger Bestandteil
unseres Krippenalltags. Es ermöglicht den Kindern wertvolle
Erfahrungen im Umgang mit der Natur.

Ca. 16.00h
Zvieri
Die Kinder bekommen zum Zvieri Früchte oder Gemüse und ein
weiteres Angebot (Brot, Käse, Darvida, Reiswaffeln, einmal pro Woche
etwas Süsses...).

Ab ca. 16.30h
Spielphase
Die Kinder werden gewickelt.
Eine weitere Spielphase in Gruppen mit verschiedenen Angeboten.

16.30h – 18.30h
Die Kinder können abgeholt werden.
Die Küche und das Badezimmer werden von den Erzieherinnen geputzt.
Die Räume werden, nach Möglichkeit mit Hilfe der Kinder,
aufgeräumt und geputzt.