Leitbild
Das Kind im Zentrum

  • Wir sind eine konfessions- und politisch neutrale familienergänzende Institution zur Betreuung und Erziehung von Kindern.
  • In unserer Krippe sind Kinder mit unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft willkommen.
  • Wir betreuen gesunde wie auch behinderte Kinder im Alter von 3 Monaten bis 6 Jahren.
  • Die Kinder lernen, sich in eine Gruppe einzugeben und ihren Platz darin zu finden.
  • Sie erfahren Akzeptanz und Geborgenheit.
  • Wir gewähren den Kindern den nötigen Freiraum, um Aktivitäten selber zu wählen.
  • Im Rahmen einer festen, ritualisierten Tages- und Wochenstruktur bieten wir Möglichkeiten für gemeinschaftliche Betätigung.
  • Den Kindern werden von den Erzieherinnen verschiedene Spiel- und Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt und angeboten, welche sie nach eigenen Interessen wahrnehmen können.
  • Berücksichtigt werden immer die Grundsätze des respektvollen Zusammenlebens.

Seelische, geistige und emotionale Entwicklung

Wir unterstützen die uns anvertrauten Kinder grundsätzlich dabei:

  • eine positive Lebens- und Werthaltung zu entwickeln
  • Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen zu entwickeln
  • den Umgang mit den eigenen Gefühlen und dem eigenen Willen zu entdecken und zu erlernen
  • selbstständig zu werden
  • das soziale Vertrauen in der Gruppe zu erleben
  • die Konfliktfähigkeit zu fördern

Persönliche Entwicklung

  • Wir nehmen das Kind und seine Bedürfnisse ernst.
  • Wir fördern es mit Lob, Bestätigung, Anerkennung und Motivation.
  • Das Kind darf selber ausprobieren und seine Erfahrungen machen.
  • Bei Bedarf bieten wir Hilfe oder geben Impulse.
  • Wir geben dem Kind die nötige Sicherheit, Geborgenheit und Ruhe.
  • Wir leiten es an, Verantwortung für sich und sein Umfeld zu übernehmen.

Dies ist ein Auszug aus unserem Leitbild. Das vollständige Leitbild können Sie gerne bei uns beziehen.